Seite drucken






Dietmar Merget
Wirtschaftsprüfer
Steuerberater

Weitere Gebiete u.a.:
  • MaBV-Prüfungen
  • Unternehmensbewertungen
  • Prüfungsnahe Beratungsleistungen
  • Betriebswirtschaftliche Beratung

Abschlussprüfung

Als Wirtschaftsprüfungsgesellschaft führen wir gesetzliche, satzungsmäßige und freiwillige Prüfungen von Jahres- und Konzernabschlüssen für Kapitalgesellschaften, andere Gewerbebetriebe, Makler und Bauträger unter Anwendung unseres risikoorientierten Prüfungsansatzes durch.

Prüfungsansatz sowie Prüfungsablauf werden dabei individuell auf den Mandanten abgestimmt und gegebenenfalls im Laufe der Prüfung angepasst. Eine zeitliche Kollision mit Erstellungshandlungen und unnötige Verzögerungen können somit vermieden werden.

Inhärente Risiken identifizieren und Strategien definieren

Inhärente Risiken des Unternehmens werden frühzeitig erkannt und konkretisiert. Dementsprechend werden Prüfungsstrategie sowie -schwerpunkte definiert. Das somit auf die individuelle Situation des Mandanten ausgerichtete Prüfungskonzept wird daraufhin effizient und kostenbewusst umgesetzt.

Durch Anwendung des oben genannten Prüfungsansatzes und durch die laufende Betreuung im Rahmen der Prüfung lassen sich unangenehme Überraschungen am Ende der Abschlussprüfung vermeiden und eventuelle Lösungsvorschläge frühzeitig formulieren.

Vorbeugen durch Erkennen von Schwachstellen

Als echter Dienstleister bieten wir mehr als nur die reine Abschlussprüfung und Erteilung des Bestätigungsvermerks. So sind wir auch Ansprechpartner für periodenübergreifende Beratung. Diese dient dazu, grundsätzliche Schwachstellen zu erkennen und Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen.