Seite drucken

Historie


1954 verwirklichte der damals 37-jährige Erhard Merget zusammen mit einem Mitarbeiter seinen Traum von der eigenen Steuerkanzlei und legte damit den Grundstein für das heutige Beraterhaus Merget und Partner. Nur drei Jahre später erforderte das schnelle Wachstum eine Sitzverlegung von Mainaschaff nach Aschaffenburg. Im Jahr 1973 platzte die Kanzlei mit mittlerweile 18 Mitarbeitern aus allen Nähten, so dass Erhard Merget und sein Team das erste eigene Haus beziehen durften.

Zwei Jahre später trat Dietmar Merget, sein Sohn und jetziger Hauptgesellschafter in die Kanzlei ein. Nach einem erneuten Umzug nach Mainaschaff im Jahr 1992 steht uns nun eine Fläche von ca. 900qm zur Verfügung.

Unsere Kanzlei hat in der Vergangenheit stetig expandiert und besteht derzeit aus einem Team von ca. 45 Personen. In der über 50-jährigen Geschichte haben wir viele Unternehmen - oft über Jahrzehnte - begleitet.

Foto links: Erhard Merget, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater 1917 - 2001